Aktuelle News

Hier finden sie aktuelle Informationen über unsere Tischtennisabteilung.

 

Erster Börßumer Tischtennislehrgang abgeschlossen

 

Der ESV Achim/Börßum Tischtennis veranstaltete am 27. Dezember 2019 zum ersten Mal in der jüngeren Vereinsgeschichte einen Tageslehrgang, der an die Jugendspieler des ESV sowie eingeladene Jugendliche des Regionsverbands Braunschweig gerichtet war. Das Unterfangen zielte einerseits darauf ab, die ESV-Mitglieder neben Punktspielen und Turnieren mit ihren Altersgenossen in Trainingssituationen zu bringen, andererseits den eingeladenen Spielerinnen und Spielern ein attraktives Trainingsangebot zwischen Weihnachten und Neujahr zu machen. Schon in der Anmeldephase zeigte sich breites Interesse, sodass die Teilnehmerliste mit 15 Angemeldeten schnell gut gefüllt war und sich die ausrichtende Trainerin Caroline Hajok an das Konzept für einen anspruchsvollen, aber doch unterhaltsamen Tischtennislehrgang machen konnte. Ab 9.30 durchliefen die anwesenden Spielerinnen und Spieler unterschiedliche Phasen, in denen vor allem Schlagtechniken mit Mobilität verbunden werden sollten. Übungen in Paaren, Balleimertische und Intervalltraining konnten so in sehr konzentrierter Stimmung unter Anleitung der fünf anwesenden Trainerinnen und Trainer abgehalten werden. Darüberhinaus lag ein weiterer Fokus auf der Anwendung des Erlernten in Wettkampfsituationen, die den Abschluss der ersten Phase vor der Mittagspause und die letzte Phase des Lehrgangs ausmachte. Nach sieben Stunden hartem Training fand die Veranstaltung ein verdientes Ende. Seitens der Spielerinnen und Spieler aber auch der Trainerinnen und Trainer hat der Lehrgang trotz einem anspruchsvollen Plan und herausfordernden Übungen großen Spaß gemacht und die Lust auf eine Fortsetzung geweckt. Der ESV Achim/Börßum wird daher in absehbarer Zukunft erneut zu ähnlich ausgestalteten Tageslehrgängen einladen und so dem Regionsverband Braunschweig und seinen aktiven Jugendlichen diese besondere Trainingsmöglichkeit anbieten. 

Auf dem Foto zu sehen:

Sophie Hajok (1.v.l.), Caroline Hajok (2.v.l.), Julius Hajok (3.v.r.), Alexandra Prietz (2.v.r.), Annalena Harms (1.v.r.)

 

Foto: Klaus Zopp

Caroline Hajok wird bei den Deutschen Meisterschaften Vizemeisterin im Doppel. Lesen sie hierzu den Bericht. Vizemeisterin 2019

 

 

Die Tischtennis-Spielgemeinschaft Börßum/SC Groß Stöckheim nahm an einen Turnier im säsischen Kamenz teil. Einen ausführlichen Bericht finden sie als Anlage.

Turnierbericht aus Kamenz
Turnierbericht Kamenz.pdf
PDF-Dokument [31.7 KB]