Freizeitgruppe

Unsere Freizeitgruppe ist bunt gemischter Haufen und führt im Sommer Radtouren durch und im Winter geht man wegen der Wetterlage in die Halle nach Börßum um Fußball zu spielen.

 

Neben den Radtouren werden natürlich auch mal ein Grilltag oder eine kleine Boßeltour eingelegt an den alle beteiligten sehr viel Spaß haben.

 

 

 

Treffpunkt ist immer Dienstags nach Absprache in Achim

 

Ansprechpartner für die Freizeitgruppe ist: Michael Koch Tel. (0 53 34) 70 72 oder per Email:

 

Freizeitgruppe@achim-boerssum.de

Die Fahrradsaison 2017 ist eröffnet.

Am 04.04. um 16:00 Uhr führte uns die Strecke von Achim über Heiningen,Dorstadt, Ohrum und Halchter nach Wolfenbüttel an den Stadtgraben. Zurück ging es über die Okerauen, Linden, Kissenbrück und Bornum wieder nach Achim.
 
Zu derm offiziellen Start trafen sich 10 Sportkammeraden. Am Ende der Strecke über 33 km waren sich alle Teilnehmer einig – ein gelungener Saisonstart!

Die Freizeitgruppe des ESV Achim/Börßun bedankt sich recht herzlich  bei der Fa. Andreas Berthold (ABS) aus Seinstedt für die Spende von neuen Freizeitjacken.

von links: Sponsor Andreas Berthold, Heino Märtin und Spartenleiter der Freizeitgruppe Michael Koch

Auf Wunsch mehrerer Sportkameraden gibt es nun einen weiteren Tag, an dem wir mit dem Fahrrad eine größere Strecke zurücklegen.

Dieser Tag ist immer der Donnerstag. Die Absprache erfolgt immer bei der Dienstagstour.

 

Gestern am 06.07.17 , erfolgte die Premiere.

 

Zu dritt (Michael Niestrop, Rainer Meier und Michael Koch) fuhren wir über Hornburg, Rhoden, Osterwieck, Schauen bis nach Stapelburg.

Kurz vor Stapelburg machten wir halt bei der Harzer Gleitschirmschule. Hier bekamen wir jede Menge Information zum Gleitschirmflug und eine Einladung zu einem Schnupperkurs.

Danach ging es zurück am Grünen Band (ehemaliger Grenzweg) über Lüttgenrode, Suderode und Hornbug,

Auch eine Reifenpanne konnte uns nicht aufhalten, Am Ende dieses schönen Tages hatten wir über 60km auf dem Tacho,

Ein Supertag, war unsere Meinung, dem noch viele Etappen durch unsere schöne Gegend folgen werden.