Jahreshauptversammlung des Fördervereins 2017

Oliver Ganzauer als Vorsitzender wiedergewählt

 

Börßum. Acht Jugendmannschaften, mit insgesamt 105 Spielern, davon über 55 Spieler aus dem ESVAchim/Börßum, die in der Spielgemeinschaft mit dem SC Hornburg aktiv sind, sowie eine Damenmannschaft, eine Senioren- und zwei Herrenmannschaften kann der ESV Achim/Börßum vorweisen. So berichtete es der erste Vorsitzende vom Förderkreis ESV Achim/Börßum Oliver Ganzauer, auf der Jahreshauptversammlung des Vereins. Die erste Herrenmannschaft, das Aushängeschild eines jeden Fußballvereines, spielt leider nach dem Abstieg vor einigen Jahren, trotz guten Potentials weiterhin nur eine untergeordnete Rolle in ihrer Klasse. In der kommenden Saison rücken aber einige talentierte Spieler aus der A-Jugend nach, so Ganzauer weiter. Die Qualität kann sich dadurch nur verbessern und man kann hoffen, dass es wieder aufwärts geht.

 

Wie in den vergangenen Jahren hat der Förderkreis, die Fußballabteilung des ESV Achim/Börßum, auch im Jahre 2016 wieder tatkräftig bei seinen Aktivitäten und Anschaffungen unterstützt. Der Mitgliederstand ist leicht, auf 37 Mitglieder, angewachsen. Zu den Zuwendungen an die Mannschaften im ESV Achim/Börßum gehören, neben der Finanzierung von Trikotagen und anderen Spielmaterialien, auch Zuschüsse für Jugendfahrten und Jugendveranstaltungen.

 

Bei den anstehenden Neuwahlen des Vorstandes, wurde Oliver Ganzauer einstimmig von der Versammlung wiedergewählt. Sein Stellvertreter, ebenfalls einstimmig gewählt, wurde wieder Eberhard Honscha. Klaus Berge als Schriftführer, wie auch Martina Berger als Kassenwartin wurden ebenfalls in ihren Ämtern bestätigt. Als Beisitzer fungiert weiterhin Olaf Kosel. Förderkreisvorsitzender Oliver Ganzauer bedankte sich im Namen des wiedergewählten Vorstandes für das entgegengebrachte Vertrauen. Seinen Dank richtete er an alle Mitglieder für die finanziellen und materiellen Zuwendungen.

 

Zum Ende der Versammlung konnten der 1. und 2 Vorsitzende Oliver Ganzauer und Eberhard Honscha langjährige Mitglieder ehren. Manfred Berger und Siegfried Trenkel gehören dem Förderkreis seit 20 Jahren an. Auf eine 10jährige Mitgliedschaft können Ullrich Kraus und Roland Romaker zurückblicken. Im Anschluss an die Versammlung fand die Jahreshauptversammlung des Stammvereines mit einem kleinen Imbiss statt, zu der der 1. Vorsitzende Olaf Kosel, die Anwesenden herzlich einlud.

 

 

Auf dem Foto von links: Manfred Berger für 20 Jahre geehrt. Eberhard Honscha (2. Vorsitzender),

Oliver Ganzauer (1. Vorsitzender)

Der neue Vorstand von links: 2. Vorsitzender Eberhard Honscha, Beisitzer Olaf Kosel, Kassiererin Martina Berger, 1. Vorsitzender Oliver Ganzauer, Schriftführer Klaus Berge.