Jahreshauptversammlung des ESV Achim/Börßum 2015

Einladung zur JHV 2015
Einladung_JHV_2015.pdf
PDF-Dokument [63.8 KB]

Jahreshauptversammlung 2015

 

 

Der Vorsitzende Olaf Kosel konnte wieder knapp 50 Mitglieder im Clubraum der Oderwaldhalle in Börßum zur diesjährigen Jahreshauptversammlung begrüßen.

 

Ehrungen:

 

15 Jahre:

 

Heuer, Hendrik

Nagel, Pascal

Pape, Jörg

Preißner, Jan-Philipp

Regenhardt, Fabian

Rosenau, Jonas

Rosenau, Marion

 

25 Jahre: Tobias Wienecke, Esther Binner, Horst Isanowski

40 Jahre: Jens Michalsky

50 Jahre: Michael Niestrop

60 Jahre: Wolfgang Liebelt, Hans Mann und Rüdiger Schulz

 

Geschäftsbericht des Vorstandes:

 

Olaf Kosel erklärte, dass im Geschäftsjahr 2014 insgesamt 3 Vorstandssitzungen stattgefunden haben.

Er machte deutlich, dass die  wesentlichen Aufgaben der Vereinsaktivitäten in den Abteilungen perfekt abgebildet und umgesetzt werden. Hierfür dankte er allen Abteilungsleiterinnen und Abteilungsleistern für die sehr gute Arbeit.

 

In seinem Geschäftsbericht gab der Vorsitzende auch  einen Rückblick zum Volksfest 2014  in der Zeit vom 01.05.2015 bis 04.05.2014 (90-jähriges Vereinsjubiläum) in Achim. Er lobte den sehr guten Besuch des Volksfestes 2014.

 

Der Vorsitzende ging auf das Pokalwochenende des NFV-Kreis Nordharz auf der Sportanlage in Börßum ein, das der Abteilungsleiter Fußball Stefan Pankratowitz organisiert hatte.

Diese Veranstaltung war ein voller Erfolg. Der ESV hat sich dank vieler Helfer hier als perfekter Gastgeber gezeigt.

 

Olaf Kosel erläuterte den Ablauf des erfolgten Trainerwechsels für die 1. Fußball-Herrenmannschaft des ESV Achim/Börßum und stellt fest, dass es keine Kritik an der Tätigkeit von Trainer Maic Biehl gegeben hat.  Es hat sich die positive Entwicklung ergeben, dass jetzt Torsten Dersintzke zusammen mit Manfred Wistuba als Trainerteam fungiert.

 

Abteilungsberichte:

 

Der Abteilungsleiter Fußball Stefan Pankratowitz gab einen Überblick über den Herrenfußballbetrieb und die Entwicklungserwartungen der Fußballabteilung in der nahen Zukunft. Er stellt die Saisonergebnisse und die aktuelle Lage der 1. Herren-, der 2. Herren- und der Ü-40- Mannschaft ausführlich dar.

 

Maic Harbord (Jugendleiter) zeigte die gute Entwicklung im Jugendbereich auf und nennt Tabellenplatzierungen aller Teams Er hofft, dass zur neuen Saison wieder eine A-Jugend und auch eine G-Jugend am Spielbetrieb teilnehmen werden, damit der Jugendspielbetrieb der SG Achim/Börßum/Hornburg dann wieder „vollständig“ ist. Maic Harbord weist darauf hin, dass für die kommende Saison noch Betreuer/Trainer gesucht werden.

 

Gisela Gelhard bezog sich auf die Aktivitäten im Tischtennisbereich. Die 1. Herrenmannschaft wird um den Aufstieg mitspielen. Sehr erfreulich ist der deutliche Zulauf im Jugendbereich (12 Neueintritte), der sich nach den wieder erfolgreich ausgetragenen „Tischtennis-Minimeisterschaften“ in der Börßumer Turnhalle ergeben hat.

 

Der Kassenbericht von Maic Biehl, der für seine Aufgabenerfüllung wieder einstimmig die Entlastung für das Geschäftsjahr 2014 erhalten hat, zeigte, dass die Vereinskasse auf einer soliden aber auch knappen Basis steht. Im Geschäftsjahr 2014 verbuchte der Verein einen Überschuss.

 

Zum Abschluss der Jahreshauptversammlung gab es ein schmackhaftes kaltes Buffet von „Appel“ und noch Zeit für kleine Gesprächsrunden.

 

© Foto Rosenthal

Auf dem Bild sehen sie einige Geehrte von links: 1. Vorsitz. Olaf Kosel, Hans Mann (60 Jahre), 2. Vorsitz. Oliver Ganzauer, Michael Niestrop (50 Jahre), Rüdiger Schulz (60 Jahre), Marion Rosenau (15 Jahre), Pascal Nagel (15 Jahre) und Wolfgang Liebelt (60 Jahre).